Sonntag, 26. Juni 2016

[Projekt] Bonsaiche - 23. und 26. Juni

Es ist nur 10 Tage her, dass ich über meine Eiche schrieb. Vor drei Tagen saß ich wegen des sonnigen Wetters auf der Terrasse und habe das kleine Bäumchen beobachtet. Es sprossen mehrere kleine Triebe, vermutlich von dem vielen Regen inspiriert, aus den alten Zweigen. Seht selbst. Die Bonsaiche am 23. Juni:


Heute sieht die Kleine schon ganz anders aus. Erstaunlich, was sich so in drei Tagen ändern kann. Und hier kommt sie, die Bonsaiche am 26. Juni:


Die kleinen Triebe sind jetzt schon den großen Zweigen ebenbürdig und am Seitenzweig bildet sich ein neuer Trieb an der Spitze, der in ein paar Tagen dann sicherlich auch so groß sein wird.


Euer Wetterschaf

4 Kommentare

  1. Na mal schauen wie groß das Bäumchen dann mal wird :)

    liebst
    Justine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, wenn der obere Ast ausgewachsen ist, wird das schon so die ungefähre Endgröße sein :P

      Löschen
  2. Ich finde, das ist ein tolles Projekt. :)

    Das mit dem Austrieb ist eigentlich gar kein Wunder und hat tatsächlich was mit dem Wetter in dieser Jahreszeit zu tun. Im Juni findet bei der Eiche und ein paar anderen Laubbäumen der sogenannte Johannistrieb statt. Das sind eigentlich Blattknospen, die erst für das nächste Frühjahr angelegt sind, die aber dann schon im Juni austreiben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Johannistrieb wusst ich gar nicht :D

      Löschen